Pflanzenhaarfarbe

Pflanzenhaarfarbe

Warum

Pflanzenhaarfarbe

Meine Top 3 Gründe für Pflanzenhaarfarbe:

Grund 1: keine Schädigung von Haaren und Kopfhaut
Grund 2: Pflege und Stärkung von Haaren und Kopfhaut
Grund 3: natürlicher Glanz ohne Chemie

Aus was wird Pflanzenhaarfarbe eigentlich gemacht?⁠

Ich werde häufig von Kunden gefragt, aus welchen Inhaltsstoffen Pflanzenhaarfarbe hergestellt wird.
Hauptbestandteil der Pflanzenhaarfarbe ist Henna. Sie ist die bekannteste und wichtigste Färbepflanze und die meisten haben schon einmal von ihr gehört. Ein weiterer oft verwendeter Bestandteil ist Indigo, einer der ältesten pflanzlichen Farbstoffe.⁠
Insgesamt sind in der Pflanzenhaarfarbe, die ich verwende, Naturstoffe aus bis zu 21 Pflanzen enthalten. Das sind z.B. auch noch Birke, Hibiskusblüte, Kamillenblüte, Kurkumawurzel, rote Beete, Leinsamen, Salbeiblätter oder Walnussschalen.

Ihr seht also: Alle Inhaltsstoffe haben ihren natürlichen Ursprung. Wir kennen die meisten Pflanzen bereits aus unserer Ernährung oder als Heilpflanzen.

Die Haarfarbe von CulumNATURA hat mich rundum überzeugt. Hier stimmen nicht nur die verwendeten Inhaltsstoffe und Farbergebnisse. CulumNatura lebt den Unternehmens-Leitsatz „Wir verbinden Schönheit mit Natürlichkeit – schützen dabei alle Lebewesen und Mutter Erde“ konsequent und ehrlich vor.