BLOG

Häufige Fragen zu Pflanzenhaarfarbe

Fragen und Antworten auf

häufig gestellte Fragen

Wäscht sich die Pflanzenhaarfarbe aus?2021-09-13T13:36:25+00:00

Ein wenig, aber sie wächst raus. Die Pflanzenhaarfarbe wächst wie bei einer chemischen Färbung raus.

Werden meine grauen Haare mit der Pflanzenfarbe gedeckt?2021-09-13T13:36:25+00:00

Ja, die Pflanzenfarbe hat eine optimale Deckkraft.

Warum tue ich was Gutes für die Umwelt?2021-09-13T13:36:25+00:00

Die Pflanzenhaarfarbe sind reine natürliche Inhaltsstoffe. Unser Grundwasser wird nicht verunreinigt.

Sind auch kühle Farben möglich?2021-09-13T13:36:25+00:00

Ja, es gibt auch kühle Farbtöne.

Kann ich mit Pflanzenhaarfarbe nur rot färben?2021-09-13T13:36:25+00:00

Nein, mittlerweile gibt es eine große Vielfalt an Naturfarben. Von Blond bis Dunkelbraun ist alles möglich.

Warum ist die Pflanzenfarbe eine Pflege für mein Haar?2021-09-13T13:36:25+00:00

Bei der Pflanzenfarbe wird die Haarstruktur nicht angegriffen, sondern gestärkt. Die Pigmente legen sich um das Haar und Haarschäden werden ausgeglichen. Die Haare haben einen natürlichen Glanz und Griffigkeit.

Welche Inhaltsstoffe sind in der Pflanzenfarbe?2021-09-13T13:36:25+00:00

Der Hauptbestandteil der Naturfarbe besteht aus Henna. Jeder Pflanzenhaarfarbton hat eine unterschiedliche Mischung aus verschiedenen Pflanzen. Die Pflanzenbestandteile sind z.B. Kamille, Hibiskus, Kurkuma, Pfefferminze, rote Beete, Salbei usw.

Ist es möglich von der chemischen Färbung zur Pflanzenhaarfarbe zu wechseln?2021-09-13T13:36:25+00:00

Ja, ist es. Bei einem Beratungsgespräch mache ich mir ein Bild von ihren Kopf. Wir sprechen über die Übergangsphase und ihrer gewünschten Zielfarbe.

Kann ich mit Pflanzenfarbe meine Haare heller ziehen?2021-09-13T13:36:25+00:00

Nein, das ist leider nicht möglich. Die Natur schafft es leider nicht die Haare heller zu ziehen.
Was möglich ist, mit der Naturfarbe Gold die Haare optisch aufzuhellen.

?

Nach oben